· 

Schilt und Glatten

Schilt - die Frühwinterparadetour hoch überm Glarnertal

Eine ganz neue Skitourenregion wartete heute auf mich, erkundet zu werden. Mit dem Auto gehts weit über die Dächer von Glarus, eine rasante Rallystrecke bis zum Ausgangspunkt. Unglaublich, dass hier ein Skigebiet ist, welches im Winter tagtäglich angefahren wird. Doch im Glarus ist alles anders...

 

Und auch die Temperaturen sind heut anders. Unten im nebligen Tal weit unter dem Gefrierpunkt, hier oben auf 2000m weit über dem Gefrierpunkt. Wir schwitzen wie auf einer Frühjahrsskitour, der Schluck aus der Bottle der ständige Begleiter.

 

Je höher wir kommen, desto beeindruckender die Aussicht. Am Horizont der Tödi, gegenüber Glärnisch, darunter im ärgsten Schatten der Klöntalersee. Brrrr, mich fröstelts nur beim Gedanken daran, dass es dort sogar einen Wintercamping gibt. Im ewigen Schatten! Nunja, jeder hat so seine Prioritäten, unsere heissen heute jedenfalls Sonne und Aussicht, denn der Schnee lässt mehr als zu wünschen über. Der gestrige Wind hat alle Arbeit geleistet, formschöne Gangeln geformt, pistenartige Platten produziert und viele Steine freigelegt. Doch wir wollen nicht meckern, für Anfang Dezember trotzdem passabel!

 

 

 

Glatten - der Hausherr im hinteren Bisisthal

Unzählige Male bin ich bereits im Bisisthal, doch heute bietet sich mir ein ganz neuer Blick. Das riessige Karstplateau des Glatten gewährt viel Aussicht, auch wenn es vom schifahrerischen Aspekt eher uninteressant ist. Doch bis zum hintersten Gipfelsteinmann zu schreiten, lassen wir uns nicht nehmen, zu friedvoll das Ambiente, zu angenehm die wärmenden Sonnenstrahlen, bevor wir ins, nun sehr schattige, Bisisthal hinunterstechen. 

 

Eine kahlte Bise vertreibt uns zwar rasch vom Gipfel, doch weiter unten in den windgeschützten Mulden finden wir unsere wohlverdiente Gipfelrast. Ein letztes Mal die spätnachmittaglichen Sonnenstrahlen auffangen, wenige Meter weiter wartet bereits das dunkle Graublau des ewigen Schattens auf uns. Doch so ein Schatten hat auch Vorteile, Powder zum Beispiel. Und davon hats im Bisisthal jedesmal mehr als genug. Auf dich ist immer Verlass, Danke du mein Bisisthal:-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

trail-maniacs.ch

Trailrunning Community und Skyrunning Verein ZH, BE, BEO

 

info@trail-maniacs.ch

 

#trailmaniacsch

#werockthetrails

 

Patricia Neuhauser

Sportwissenschaftlerin, MSc

Vereinsmanagerin

Photography & Content Production: Trailrunning/Bergsport/Tourismus

 

Hondrichstrasse 17c

3703 Aeschi b. Spiez

Schweiz

 

patricia.neuhauser@gmx.ch

www.patricia-neuhauser.ch

+41 79 159 86 95


Find me on FACEBOOK