· 

Gleirschklamm im Karwendel

Gleirschklamm

Immer wieder faszinierend ist das glasklare und herrlich türkisfarbene Wasser der Isar und ihrer Zubringer im Karwendel. Vom Parkplatz Karwendeltäler in Scharnitz folgt man dem Isarsteig in leichtem auf und ab, über Wurzelwerk und Wald, welcher etliche Tiefblicke auf das Wasserschauspiel frei gibt. Nach 20min erreicht man die Scharnitz Alm (leckere hausgemachte Kuchen, Kaiserschmarrn und Ziegenkäse aus eigener Herstellung!), von wo aus nochmals eine gute halbe Stunde veranschlagt werden muss, um an den Beginn der Gleirschklamm zu gelangen.

 

Endlich hören wir das Rauschen, ein Steiglein führt durch die anfangs tobende Gleirschklamm. 30 Minuten dauert das Naturschauspiel, bevor man die Klamm leider verlassen muss. Faszinierend schweifen unsere Blicke um jede Windung des Gleirschs, überall gibt es was Neues zu entdecken, eine lässige Formation da, schöne Anordnung der Farben dort, schroffe Felsabbrüche hier, weißes Wasser da unten, ...kluckernd, brodelnd, rauschend, tosend, die Geräuschswelt ist vielfältig.

 

Wasser ist einfach immer wieder fantastisch!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

trail-maniacs.ch

Trailrunning Community und Skyrunning Verein ZH, BE, BEO

 

info@trail-maniacs.ch

 

#trailmaniacsch

#werockthetrails

 

Patricia Neuhauser

 

Sportwissenschaftlerin, MSc

Vereinsmanagerin

Photography & Social Media Trailrunning/Bergsport/Tourismus

 

Hondrichstrasse 17c

3703 Aeschi b. Spiez

Schweiz

 

info@patricia-neuhauser.ch

www.patricia-neuhauser.ch

+41 79 159 86 95


Find me on FACEBOOK