· 

Schächentaler Höhenweg

Von Urigen bis zur Bergstation der Eggberge sind es 15km auf leichten Wegen zu gehen, genau richtig heute für uns 2 Invaliden. Dazu immer mit traumhafter Aussicht, kurzweilig und 100% sonnig. Zum Abschluss wartet sogar ein kleiner Gipfel mit Kreuz (Hüenderegg), bevor die Seilbahn um 12CHF (fährt halbstündlich) müde Wanderbeine zu Tal befördert. Mit der Linie 408, Abfahrt gegenüber der Seilbahntalstation Eggberge, gestaltet sich der Rückweg zum Auto in Urigen problemlos einfach.


Die Highlights dieser Wanderung sind sicherlich die um diese Jahreszeit in voller Pracht blühenden Almwiesen von Urigen hinauf, wo sich ein dünner Pfad hindurchschlängelt. Je höher man steigt, desto mehr tauchen die noch weissen Berge am Klausen aus der Versenkung auf, ein wirklich toller Kontrast mit dem grellen Gelb der unzähligen Löwenzahne. Das zweite Highlight ist der Abschnitt im Selez. Grosse Felsblöcke liegen in der grünen Wiese verstreut, im Hintergrund die grau-gelben Kletterfelsen. Und dann natürlich der Blick hinunter auf den Urnersee, die gebänderten Berge Rophaien bis Diepen, sowie der mächtige und formschöne Bristen. Ein Augenschmaus.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

trail-maniacs.ch

Trailrunning Community und Skyrunning Verein ZH, BE, BEO

 

info@trail-maniacs.ch

 

#trailmaniacsch

#werockthetrails

 

Patricia Neuhauser

 

Sportwissenschaftlerin, MSc

Vereinsmanagerin

Photography & Social Media Trailrunning/Bergsport/Tourismus

 

Hondrichstrasse 17c

3703 Aeschi b. Spiez

Schweiz

 

info@patricia-neuhauser.ch

www.patricia-neuhauser.ch

+41 79 159 86 95


Find me on FACEBOOK