Artikel mit dem Tag "Klettern2013"



Rock Climbing Holidays · 11. November 2013
Geyikbayiri in der Nähe von Antalya gelegen ist die Topadresse, wenn es um Sportklettern in der Türkei geht
Rock Climbing · 26. Oktober 2013
Natürlich haben wir uns wieder den steilsten aller Wandteile ausgesucht. Orphys von den Remy-Brüdern zieht links neben dem breiten schwarzen Streifen, welcher die Wand teilt, in die Höhe. Vier homogene Seillängen leiten zu einem vulominösen Dach, den Rest der Route kann ich nur aus dem Topo wiedergeben. Für den plattigen Runout über dem ultra-kräftigen Dach hatten wir dann doch nicht mehr die Nerven und Kraft. Bereits die erste Länge bietet einen klassichen Abwerfer. Weisse Griffe...

Rock Climbing · 30. September 2013
Männer aus dem Memmental und Mission Seilrettung Endlich hält der goldene Herbst, die schönste Zeit für unser "Hausgklettergebiet" die Cheselenfluh, Einzug. Bis spät am Nachmittag scheint die Sonne auf die ganz rechten Touren im Sektor Chaltbach, wo ein abgebrütes Gemüt für die exponierte Abseilerei keine schlechte Option ist. Mir steht die Angst jedenfalls jedesmal ins Gesicht geschrieben, Karabiner werden 10fach kontrolliert, auf den Seilverlauf peinlichst genau geschaut, um ja keinen...
Rock Climbing · 17. September 2013
Parte Oscura della Luna : Indian Summer Piz Ciavazes: Roberta 83 Piz Ciavazes: grosse Micheluzzi 3. Sellaturm: Vinatzer Hexenstein: Ultima Tule Brunecker Turm: Oltre la Porta 1. Sellaturm: Steger-Kante

Rock Climbing · 19. August 2013
Der Wecker klingelt um 2:30Uhr, du weisst gar nicht, was mit dir geschieht. Diese Uhrzeit ist schlichtweg nicht zum Aufstehen gemacht, doch jammern hilft nicht, schliesslich haben wir uns gestern Abend selber dafür entschieden: Den Salbitschijen Supersüdgrat als Tagestour! Wie so oft, jeder Handgriff geht automatisch, der Autopilot ist beim Fahrer eingestellt. Auch der Aufstieg zur Salbithütte im Dunkeln, alles automatisiert, ein Schritt vor den nächsten, die unzähligen Stufen werden...
Rock Climbing · 12. August 2013
Wer glaubt 5c oder 6a klettern zu klettern, der soll sich an den aalglatten Grimselgletscherschliffplatten mal versuchen! Auch wir haben die Dinger brutal unterschätzt. Eine Art von Kletterei, die man schlichtweg nie antrifft, zumindest sind mir solch geniale Platten in meinen 10 Kletterjahren noch nicht unter die Füsse gekommen oder kaum, vielleicht mal ansatzweise im Val di Mello... Jedenfalls hatten wir anfangs rechte Mühe in den Mehrseillängen der Seeplatten, die sich zum Einsteigen ins...

Rock Climbing · 10. August 2013
Die Route "Pulsar" ist eine Walter Britschgi und Gefährten Kreation, die seinem Gespür für gute Linien und richtig platzierte Bohrhaken mal wieder alle Ehre macht. Im linkesten Teil der Cheselenfluh führt sie geschickt, zwar mit vielen Quergängen, aber nicht minder interessant, durch das beste Gestein der Ostwand. Am Anfang noch recht durchschnittlich und mit viel Seilzug gewürzt, nach oben hin aber immer erstklassiger. Und überhaupt, wartet jede Seillänge mit einer gewissen...
Rock Climbing · 27. Juli 2013
Es ist bereits der zweite Anlauf. Beim ersten pokerten wir etwas zu hoch, bereits nach der 1. Seillänge drängte uns das Gewitter zum Abseilen. Doch jetzt, es ist heiss, abartig heiss, die Wand in Talnähe liegt ab dem frühen Nachmittag im Schatten, wir wollen trotzdem einen Versuch starten. Die erste Seillänge kenne ich ja bereits, bestens gesichert fürhrt sie über Tropflochfelsen im Wandklettereistil zum 1. Stand auf einem breiten Band. Mit 6a bietet bereits diese Seillänge...

Rock Climbing · 21. Juli 2013
Der Zentralschweizer Aaregranit ist einfach vom Besten! Diesmal davon gekostet am leicht erreichbaren Hannibalturm oberhalb der Furkapassstrasse. Schweiz á la plaisir, was viele Leute am sonnig heissen Sonntag zu schätzen wussten. Doch da der Fels bombenfest, die Standplätze in der Regel geräumig und die Routenauswahl gross ist, lässt sich auch dieser Umstand verschmerzen. Die Conquest of Paradise von Jürg von Känel aus dem Jahre 1995 ist wirklich ein Prunkstück des Plaisirkletterns....
Rock Climbing · 13. Juli 2013
Unser spontanes Salbitwochenende hatte einige unerwartete Ereignisse parat: Zuerst standen wir im Gotthardstau, dann erfuhren wir zu Mittag bei der Hütte, dass diese bereits voll belegt ist. Doch wir dürften im Aufentshaltsraum auf dem Boden schlafen. Und schliesslich bekam Harry rasant einen starken Schnupfen und Erkältungserscheinungen, sodass wir schliesslich beschlossen, am Samstag Abend doch noch die Heimreise anzutreten und den Salbitsüdgrat auf einen anderen Tag zu verlegen. Doch der...

Mehr anzeigen

trail-maniacs.ch

Trailrunning Community und Skyrunning Verein ZH, BE, BEO

 

info@trail-maniacs.ch

 

#trailmaniacsch

#werockthetrails

 

Patricia Neuhauser

 

Sportwissenschaftlerin, MSc

Vereinsmanagerin

Photography & Social Media Trailrunning/Bergsport/Tourismus

 

Hondrichstrasse 17c

3703 Aeschi b. Spiez

Schweiz

 

info@patricia-neuhauser.ch

www.patricia-neuhauser.ch

+41 79 159 86 95


Find me on FACEBOOK